Home » Anmeldung » Wie geht es weiter nach der Grundschule?

Wie geht es weiter nach der Grundschule?

© Picture-Factory / Fotolia
Informationsabend im Mariengymnasium

 
Die Frage, wie es nach der Grundschulzeit weitergeht, beschäftigt zurzeit nicht nur viele Kinder, sondern auch viele Eltern. Das Mariengymnasium bietet am Montag, den 06.02.2017, einen Informationsabend für interessierte Eltern an, die sich in Ergänzung zu dem Tag der offenen Tür einen weiteren Eindruck von der schulischen Laufbahn auf dem Mariengymnasium verschaffen wollen.

Der Informationsabend wird natürlich in erster Linie die Jahrgangsstufen 5 und 6 in den Blick nehmen. Schon hier zeigt sich das besondere Konzept des Mariengymnasiums: Individuelle Förderung und Forderung in Gemeinschaft.

Neben dem regulären Unterricht bietet das Mariengymnasium bereits in den fünften Klassen Module der individuellen Förderung und Forderung an. Auf dem Informationsabend werden die Module der Forderung – MINT, die Bläserklasse und bilingualer Unterricht von ihren Vertretern näher vorgestellt. Neben diesen Modulen gibt es aber auch Angebote im Bereich der individuellen Förderung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, die für diejenigen Kinder gedacht sind, die in einem der genannten Fächer einen Unterstützungsbedarf aufweisen. Zusätzlich steht auch die Förderung der sozialen Kompetenzen und grundlegender Computerkompetenzen für alle Schülerinnen und Schüler auf dem Programm.

Individuelle Förderung am Mariengymnasium bedeutet auch Offenheit für Inklusion. Auf dem Informationsabend wird ebenfalls auf die Umsetzung der Inklusion und die Erfahrungen damit näher eingegangen.

Die Besonderheit des Mariengymnasiums als Halbtagsschule mit pädagogischer Übermittagsbetreuung und Angeboten im Nachmittagsbereich liegt darin, dass die Schülerinnen und Schüler, die keines der genannten Module wählen, in der Klasse 5 noch keinen Nachmittagsunterricht haben, in der Klasse 6 nur eine Nachmittagsveranstaltung. Somit ermöglicht das Mariengymnasium einen sanften Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule.

Auch auf die Aspekte der Übermittagsbetreuung, der Schulcafeteria und der Hausaufgabenbetreuung wird der Informationsabend näher eingehen.

Das Mariengymnasium heißt alle interessierten Eltern herzlich willkommen, am Montag, den 06.02.2017, um 19:00 Uhr in das Mariengymnasium, R116/117, zu kommen und wünscht allen Eltern die richtige Entscheidung für die Anmeldung an einer weiterführenden Schule. Die Anmeldungen für die Warendorfer Gymnasien finden statt im Zeitraum vom 20.02.2017 bis 22.02.2017.

 

Termine

Folge uns auf Twitter

Archiv