Home » Deutsch » Vorlesewettbewerb 2016

Vorlesewettbewerb 2016

Gespensterjäger verhalfen zum Titel

Sieger des diesjährigen Lesewettbewerbs am Mariengymasium ermittelt

Bericht von Benedikta D’Alò

Für Schüler der 6. Klassen des Mariengymnasiums standen am Donnerstagnachmittag Bücher im Mittelpunkt. Beim traditionellen, alljährlichen Vorlesewettbewerb lasen zehn Schüler aus fünf Klassen aus ihren Büchern vor. Um zu beweisen, dass sie das flüssige Lesen beherrschen, mussten sie noch einen weiteren Text, der von der Jury ausgewählt wurde, vortragen. „Es war unglaublich, wie gut manche gelesen haben, vor allem in der ersten Runde“, kommentierte begeistert Julia Kamann, die als SV-Mitglied mit Lara Gausling, ebenfalls SV, in der Jury saß und Lesetechnik, Textverständnis und Textgestaltung zu bewerten hatte. Dieses Jahr waren die Sieger weiblich: den ersten Platz belegte Kea van Os (6B), die aus dem Buch „Gespensterjäger“ vorlas, Platz 2 ging an Chiara Scholz (6D), sie überzeugte mit einer Lesung aus „Tintenherz“, und den 3. Platz erlas sich Carla van Os (6B) mit „Jasper“ im Gepäck. Organisiert haben den Wettbewerb die Deutschlehrerinnen Alena Wöstmann und Benedikta D’Alò, die sich sehr über die angenehme Atmosphäre im neuen Selbstlernzentrum freuten, in dem das Vorlesen stattfand. Die Schulsiegerin wird im nächsten Jahr an der Regionalrunde teilnehmen.

Termine

Folge uns auf Twitter

Archiv