Home » Sport » Sportkurs packt das Tennisfieber

Sportkurs packt das Tennisfieber

Schnupperkurs beim TV Warendorf

Bericht von Lorenz Menkhoff

Am 13. und 20. September hatten die Schüler des von Herrn Piendl geleiteten Alpinistik-Sportkurses in der Q2 für insgesamt sechs Stunden Gelegenheit, einen Einblick in den Tennissport zu erhalten.

Im Profilkurs „Alpinistik“ geht es neben der Ausübung alpiner Sportarten auch darum, den Schülern Erfahrungen aus anderen Sportbereichen zu vermitteln. Die Planung eines Schnuppertrainings Tennis wurde diesmal von der Schülerin Clara Tyszk übernommen, die zusammen mit der Jugendwartin des TV Warendorf, Anja Carneim-Krämer, und dem leitenden Trainer des Vereins, Mikhail Smirnov, ein passendes Programm für die „Alpinisten“ zusammenstellte.

Für insgesamt sechs Stunden wurden die Schüler in vier leistungsorientierte Gruppen unterteilt, in denen die erfahrenen Tennisspieler die Leitung übernahmen. Vom Aufwärmen ging es dann über Grundübungen zum Vor- und Rückhandspiel bis zum Punktspiel. Dabei gelangen den Schülern, in interessanten Aufstellungen unabhängig von Geschlecht und Können, bereits spektakuläre Ballwechsel.

Im Vordergrund stand jedoch eindeutig der Spaß, so dass trotz der ein oder anderen verschlagenen Vorhand die Stimmung heiter blieb. Außerdem ging es dann auf einigen Plätzen wirklich heiß her, als die aktuellen Tennishoffnungen des TV Warendorf im Stile der frisch gebackenen US-Open-Siegerin Angelique Kerber und der unangefochtenen Nummer eins der Herren-Rangliste Novak Djokovic den Schülern zeigte, weshalb sich ein Einstieg in den Tennisport lohnen könnte.

Termine

Folge uns auf Twitter

Archiv