Home » Sport » Rückhand und Vorhand verbessert

Rückhand und Vorhand verbessert

20170706-123656.jpg

Schnupperkurs beim TV Warendorf

Bericht von Max Wienströer

Statt in der Sporthalle der Schule traf man sich vier Wochen lang auf den Tennisplätzen des TV Warendorf. Ein Sportkurs der Jahrgangsstufe Q1 des Mariengymnasiums unter der Leitung des Lehrers Thorben Mertins hat die Einladung des Vereins gerne angenommen, einmal wöchentlich die Tennisplätze des TV Warendorf zu nutzen. Der Tennisverein Warendorf stellte dem Kurs neben den Plätzen auch Bälle und Tennisschläger kostenlos zur Verfügung. Die notwendigen Trainingseinheiten wurden von den Schülern Caio Finkener und Felix Gericke vorbereitet.

Sie sorgten jede Woche für ein neues und individuelles Training, welches nicht nur Anfänger, sondern auch die Fortgeschrittenen im Kurs berücksichtigte. Alle Schüler lernten in der relativ kurzen Zeit das Spielen mit der Vor- und Rückhand, so dass am Ende des Kurses ein flüssiger Ballwechsel möglich wurde. Am letzten Trainingstag wurde schließlich ein kleines Turnier ausgetragen. Dank der großen Anzahl der zur Verfügung gestellten Tennisplätze konnten die Schüler es einrichten, dass alle Doppelteams gleichzeitig spielen konnten.

Für alle Teilnehmer war es eine sehr schöne Erfahrung und eine Gelegenheit, eine neue Sportart kennen zu lernen. Schüler und Lehrer bedankten sich herzlich bei der Jugendwartin des Vereins, Anja Carneim-Krämer, für das großzügige Trainingsangebot.

 

Termine

Folge uns auf Twitter

Archiv