Home » Karneval » Karnevalstradition vom Feinsten

Karnevalstradition vom Feinsten

Karnevalsball 2017

Bericht von Gerold Paul

Die fünfte Jahreszeit hat auch am Mariengymnasium Tradition. Sie findet vor allem am Abend vor der Altweiberfastnacht auf dem von der Schülervertretung ausgerichteten Karnevalsball statt. Die Schülervertreter Paul Lietmann und Ansgar Ravensberg, in diesem Jahr bis ins Detail überzeugend als Ghostbusters kostümiert, führten durch ein abwechslungsreiches Programm, das unter dem Motto „Mary goes back to the 80s and 90s“ zahlreiche Narren in die Aula der Schule gelockt hatte. Die Kostüme saßen perfekt. Beim Kostümwettbewerb hatte Antonius Metker als Rubik’s cube die Nase vorn. Zehn Lehrer hatten sich originalgetreu als Figuren aus der Super Mario-Welt verkleidet und erzielten damit in der Gruppenwertung den ersten Platz. Für alle Kostüme gab es viel Applaus. Auch der Prinz, „Prinz Tönnie I., von Architektur und Handball pur“, und sein Gefolge besuchten den Karnevalsball. Bernd Wiese stimmte das Prinzenlied an, die WaKaGe-Hüpfer führten mit ihren goldenen Schirmchen den Sonnentanz auf. Orden wurden an Jan Voth und Ansgar Ravensberg als Vertreter der SV verteilt, die den Ball bestens geplant und organisiert hat. Schließlich rückten Prinz Tönnie I. und sein Gefolge gemeinsam mit den Schülern und Lehrern zur Polonaise aus und steckten alle in der Halle mit der typischen karnevalistischen Hochstimmung an. Immer mehr Gäste strömten herbei, je länger der Abend dauerte, und erlebten Karnevalstradition vom Feinsten.

Termine

Folge uns auf Twitter

Archiv