Förderung und Forderung

17. November 2021 by Keine Kommentare

Förderangebot „Komm mit!“

Kostenlos und für alle Schüler von der Klasse 5 bis zur Klasse 9

Schüler aus den Klassen 5 (ab 2. Halbjahr) bis Klassen 9, die Schwierigkeiten oder Defizite in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Latein oder Französisch haben, können sich zur individuellen Förderung bei dem Förderangebot „Komm mit!“ anmelden.

Das Förderprojekt „Komm mit!“ findet in jahrgangstufenübergreifenden Gruppen statt. Leistungsstarke Schüler unserer Schule helfen unter der Aufsicht eines Fachlehrers den leis¬tungsschwächeren Schülern. Diese helfenden Schüler werden auch dann anwesend sein, wenn der Fachlehrer krank oder dienstlich verhindert ist. So ist die Kontinuität der Förderung gesichert.

Die Förderstunden sind kostenlos und finden an festen Tagen von 13.05 – 13.50 Uhr im Anschluss an den Unterricht statt.

Förderangebot „Schüler helfen Schülern“

Für kleines Geld für alle Schüler von der Klasse 5 bis zur Klasse 9

„Schüler helfen Schülern“ ist unser Einzelnachhilfe-Angebot. Frau Lukassen als Ansprechpartnerin vermittelt Schüler, die als private Nachhilfe gerne anderen helfen möchten, deren Defizite aufzuarbeiten oder noch besser: diese erst gar nicht aufkommen zu lassen. 😊

Dieses Angebot ist kostenpflichtig: Der helfende Schüler erhält vom Nachhilfeschüler 7 € für 45 Minuten bzw. 9 € für 60 Minuten Einzelunterricht.

Verlässlichkeit und Kontinuität auf beiden Seiten ist oberstes Gebot.

Förderangebot „Lernferien“

Für kleines Geld von der Klasse 5 bis zur Klasse 9

Für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Mathe und Latein bieten Schüler unserer Oberstufe Ihren Kindern im Mariengymnasium eine Intensivnachhilfe in der letzten Woche der Sommerferien an, von Montag bis Freitag.

Ziele sind die Vorbereitungen auf Nachprüfungen und/oder die Aufarbeitung von Defiziten für einen guten Start in das neue Schuljahr.

Bezahlt werden unsere helfenden Schüler direkt nach den Stunden. 90 Minuten kosten 14 € bei Einzelnachhilfe und 9 € bei Nachhilfe im Rahmen einer Zweier- bzw. Dreiergruppe.

Begabtenförderung

Für unsere besonders begabten Schüler

Den besonders begabten oder interessierten Schülern stehen Angebote in verschiedenen Bereichen offen, z. B.:

  • Austausch des Mariengymnasiums mit Schülern aus Etrépagny in Frankreich, Petersfield in England und Pesaro in Italien
  • Individual-Austausche mit dem Programm Brigitte Sauzay nach Frankreich
  • Teilnahme an den Delf-Prüfungen und dem damit verbundenen Erwerb des französischen Sprachdiploms
  • Teilnahme an Vorlesewettbewerben in Deutsch und in den Fremdsprachen

Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben, wie z. B.:

  • Landesschülerwettbewerb Alte Sprachen NRW „Certamen Carolinum“
  • Mathematik-Wettbewerbe „Mathematik-Olympiade“ und „Pangea“
  • Informatik-Wettbewerb „Informatik-Biber“
  • Chemie-Wettbewerb „Dechemax“
  • Bundeswettbewerb „Fremdsprachen“
  • Teilnahme am Förderprojekt der Universität Münster „Mathe für kleine Asse“

Teilnahme an unserem MINT-Modul, Teilnahme an unserer Bläserklasse und weitere individuelle Möglichkeiten in Absprache mit der Schulleiterin