Home » Facharbeit

Facharbeit

Die Facharbeit

Die Facharbeit bildet einen weiteren Schwerpunkt in dem pädagogischen Konzept der Oberstufe. Sie dient der Vorbereitung auf das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten im Studium und ist besonders geeignet, die Eigenständigigkeit der Schüler zu fördern. Dabei eröffnet die Facharbeit den Schülern viele Chancen: Sie können sich intensiv mit selbst gewählten Themen auseinandersetzen, in ihrem eigenen Tempo arbeiten und in diesem Kontext zeigen, was sie bisher gelernt haben. Die Facharbeit soll laut den Richtlinien für die Oberstufe einen Umfang von acht bis zwölf DIN A 4-Seiten nicht überschreiten. Das Thema einer Facharbeit darf daher nicht allgemeiner Art sein, sondern muss präzise eingegrenzt sein: Ein Thema im Fach Deutsch kann beispielsweise nicht heißen „Mundartdichtung“, sondern nur: „Mundartdichtung im Kreis Warendorf: eine Spurensuche“.

In der Schreibphase tauchen in der Regel Schwierigkeiten auf, die Formatierung betreffend oder die Frage nach geeigneter Primär- und Sekundärliteratur. Der folgende Leitfaden soll einen Teil der bei der Arbeit aufkommenden Fragen beantworten.
 

 

An unserer Schule ersetzt die Facharbeit die erste Klausur im zweiten Halbjahr der 11. Jahrgangsstufe (Q1). Daraus ergibt sich die Regel, dass die Facharbeit nur in einem Klausurfach geschrieben werden kann. Prinzipiell können die Schüler frei wählen, in welchem der Klausurfächer sie die Facharbeit schreiben wollen. Sollten die Wahlen sich aber nicht umsetzen lassen, weil einzelne Lehrerinnen oder Lehrer dadurch mit zu vielen Facharbeiten belastet wären, so muss eine Nachwahl entscheiden. Über die neue Wahl wird in einem Gespräch entschieden.

Aktuelle Termine und Wahlzettel erhalten Sie unter den folgenden Links.
 
Die Facharbeit im Schuljahr 2016/17

 

Termine

Folge uns auf Twitter

Archiv