Exkursion nach Olderdissen

17. November 2021 by Keine Kommentare

Exkursion der Jahrgangsstufe 5 in den Heimattierpark Olderdissen, Bielefeld

Am Ende der Jahrgangsstufe 5 unternehmen alle Schülerinnen und Schüler eine biologische Exkursion in den Heimattierpark Olderdissen in Bielefeld. Eingebettet in den Teutoburger Wald können dort auf etwa 16 Hektar 90 verschiedene Arten mit über 450 Individuen beobachtet werden. Der Zoo ist Teil des von der UNESCO ausgezeichneten Natur- und Geoparks TERRA.vita. Er wird von der Stadt Bielefeld betrieben und der Eintritt ist kostenfrei.

Begleitet werden sie von einem Klassenlehrer und dem jeweiligen Biologielehrer der Klasse. Ziel ist das Kennenlernen der einheimischen Tierwelt nicht nur im Schulunterricht, sondern vor Ort durch die Beobachtung der Tiere. So hat schon so mancher Schüler mit Erstaunen festgestellt, was für interessante Tiere in unserer Heimat leben oder lebten. Der Heimattierpark unterstützt unter anderem das Auswilderungsprojekt der Luchse im Harz mit in Bielefeld geborenen Jungtieren. So können die Schülerinnen und Schüler auch aktuelle Maßnahmen zur Wiederansiedelung von ehemals heimischen Tieren, die vom Menschen ausgerottet wurden, kennenlernen.

Um den Tierpark und seine Tierwelt kennenzulernen, unternehmen die Schülerinnen und Schüler eine eigens gestaltete Rallye durch den Tierpark. Um auch eigenen Interessen folgen zu können, bekommen die Klassen auch Gelegenheit noch ein wenig Zeit in Gruppen im Tierpark zu verbringen.

Weitere Informationen:

Website des Tierparks

Schlagwörter: