Home » Austausch » Connaître la vie quotidienne en France

Connaître la vie quotidienne en France

20150901-110408.jpg

Schüleraustausch Brigitte Sauzay

Sieben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 des Mariengymnasiums und des Gymnasiums Laurentianum werden in dieser Woche Abschied von ihren Familien und ihren Schulen in Warendorf nehmen, um ihren achtwöchigen Auslandsaufenthalt in Frankreich anzutreten. In der wunderschönen Kulturstadt Bordeaux werden sie acht Wochen lang in ihren Gastfamilien leben und mit ihren Austauschpartnern zusammen ihre neue Schule besuchen.

Die sieben Schülerinnen und Schüler nehmen am Brigitte-Sauzay-Programm teil, das seit 2007 vom Mariengymnasium unterstützt wird und sprachbegeisterten Schülern den 56-tägigen Austausch mit Schülern der Partnerschule, dem Collège Aliénor d’Aquitaine, ermöglicht. Dieser Austausch, der nach der Dolmetscherin Brigitte Sauzay, der Dolmetscherin dreier französischer Präsidenten und Beraterin des ehemaligen Bundeskanzlers Schröder, benannt wurde, soll dazu beitragen, den Schülerinnen und Schülern die französische Sprache intensiver näher zu bringen, als dies im normalen Unterricht an deutschen Schulen möglich ist.

Aktive Gastfamilien

Der Erfolg der kontinuierlichen Begegnungen in den vergangenen Jahren beruht nicht nur auf dem guten Kontakt der Organisatoren beider Schulen, sondern auch auf der aktiven Zusammenarbeit zwischen den Gasteltern, die den Aufenthalt interessant zu gestalten helfen und viele Aktivitäten mit den Austauschschülern planen und unternehmen.
Bis zum Schuljahresende 2014/15 wurde der Austausch auf deutscher Seite von der Französisch- und Kunstlehrerin Frau Darquenne-Danwerth organisiert, die zum Schuljahresende in den Ruhestand getreten ist. Nun hat Frau Schwedhelm ihre Nachfolge als Organisatorin angetreten. In Frankeich wird der Austausch von dem französischen Kollegen Franck Curély geleitet.

Termine

Folge uns auf Twitter

Archiv